Rechtsanwalt

Hans Michael Prange

prange-mid.jpg


Partner

Rechtsanwalt seit 1987
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
Fachanwalt für Informationstechnologierecht

 

Ausbildung:

Studium der Rechtswissenschaften in Köln und Bonn
Tätigkeit als Repetitor


Tätigkeitsbereiche:

Wettbewerbs- und Kartellrecht, Markenrecht, Medien- und Internetrecht (sämtliche Fragen des eCommerce und der Werbung im Internet, rechtliche Beratung bei Aufbau und Betrieb von Websites und Onlineshops),IT-Recht, Datenschutzrecht. Beratende Tätigkeit und bundesweite Prozeßführung , Vertretung vor dem DPMA (München), OMPI (Genf), OHIM (Alicante).

 

Mandanten:
Warenhaus- und Versandhandelsunternehmen; Betreiber von Onlineshops; Internetagenturen; Medienunternehmen , mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen, Berufsverbände und Kammern.

 

Mitgliedschaft:
Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht;
International Association for the Protection of Industrial Property and Copyright (AIPPI); International Bar Association; IR Global

Deutscher Anwaltverein

Arbeitsgemeinschaft IT im Deutschen Anwaltsverein (DAVIT)

 

Ehrenämter:
Mitglied des Rechtsausschusses der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf.
Stellv. Vorsitzender der Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten der IHK zu Düsseldorf

 

Sprachen:

Englisch, Französisch


E-Mail: prange@...

 

 

 

 

Anwälte Zusatz

Auszeichnungen:

Finance Monthly Global Awards: Internet Law Lawyer of the Year Germany

https://globalawards.finance-monthly.com/previous-editions/2017/8

 

Finance Monthly Law Awards: Internet Law Lawyer of the Year Germany

https://lawawards.finance-monthly.com/previous-edition/2017-winners-edition/#8

 

Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien: seit Ausgabe 2009/2010 „Häufig empfohlen“.

Ausgabe 2012/2013 : „ fachlich herausragend u.am wirtschaftlichen Ergebnis orientiert, Mandant“

 

Anwälte Zusatz

Veröffentlichte Entscheidungen (Auszug):

· BGH GRUR 2018 , 199  „19 % MwSt. GESCHENKT“
· BGH  GRUR 2017, 922 „Komplettküchen“
· BGH GRUR 2014, 496  „Kooperation mit
  Wirtschaftsprüfer“
· BGH GRUR 2012, 1053 „Marktführer Sport“
· BGH WRP 2010, S. 237 „Solange der Vorrat reicht“
· BGH WRP 2009, 950 „Jeder 100. Einkauf gratis“
· BGH WRP 2009, 809 „XtraPac“
· BGH GRUR 2008, 1114 „Räumungsfinale“
· BGH GRUR 2007, 802 „Testfotos III“
· BGH WRP 2006, 747 „Blutdruckmessungen“
· BGH GRUR 2005, 886 „Glücksbon-Tage“
· BGH WRP 2005, 126 „Erledigung der
  Hauptsache in der Rechtsmittelinstanz“
· BGH WRP 2004, 235 „Euroeinführungsrabatt“
· BGH WRP 2004, 350 „Pyrex“
· BGH WRP 2003, 895 „Nicht statthafte
  Rechtsbeschwerde“
· BGH WRP 2003, 374 „Anwaltshotline“
· BGH GRUR 2000, 918 „Nulltarif“
· BGH GRUR 1999, 762 „Herabgesetzte
  Schlussverkaufspreise“
· BGH GRUR 1998, 1046
  „Geburtstagswerbung III“
· BGH GRUR 1998, 486 „Geburtstagsangebot“
· BGH GRUR 1997, 845 „Immodata“
· BGH WRP 1996, S. 1097 „Preistest“
· BGH WRP 1995, 813 „Paketpunktsystem“
· BGH GRUR 1994, 635 „Pulloverbeschriftung“

Anwälte Zusatz

Veröffentlichungen:

Cookies und Datenschutz, Editorial, WRP Heft 8/2018.

Anwälte Zusatz

Seminare/ Vorträge (Auszug):

· „Datenschutzrechtliche Aspekte des Social Media marketing“ Seminar zur Fachanwaltsfortbildung für den Oldenburger Anwaltsverein, Juni 2018


· „Social Media und Datenschutz“ Seminar zur Fachanwaltsfortbildung für das Deutsche Anwaltsinstitut, November 2017


· „Social Media und Datenschutz – Daumen hoch?“ Vortrag auf dem 6.NRW IT-Rechtstag, September 2016


· „Ausgewählte Fragen des Domainrechts“ Seminar zur Fachanwaltsfortbildung für das Deutschen Anwaltsinstitut, 2015 Berlin


· „Rechtskonforme Gestaltung von Internetshops“, Seminar zur Fachanwaltsfortbildung für das  Deutsche Anwaltsinstitut, 2014 – Frankfurt, Düsseldorf, Berlin. 2015 – Hamburg, Heusenstamm


· „Das anwaltliche Mandat im Wettbewerbs- und Markenrecht“ , Seminar zur Fachanwaltsfortbildung für das Deutsche Anwaltsinstitut , 2012 Kiel


· „Ausgewählte Fragen des Domainrechts“ Seminar zur Fachanwaltsfortbildung für das Deutsche Anwaltsinstitut  2012 Düsseldorf


· „Ausgewählte Probleme des Domainrechts“, Vortrag auf der 9. Jahrestagung Gewerblicher Rechtsschutz des Deutschen Anwaltsinstituts , Dezember 2011 Hamburg